•  
  •  

Wer bin ich?

Mein Name ist Edith Lang, bin verheiratet mit Albert, Mutter von 3 erwachsenen Kindern und Grossmutter von 9 Enkelkinder. Ich bin gelernte Bäckerin-Konditorin. Neben den Arbeiten im und ums Haus, der Aushilfe in der Metzgerei Marti Muri, dem Hüten von Enkelkindern und dem Mittanzen in der Volkstanzgruppe der Trachtetanzlüüt Chloschterdorf Muri  widme ich mich vorallem meinem grossen Hobby: Strohverarbeitung. Zudem helfe ich sehr gerne bei allen anfallenden Arbeiten in unserem kleinen Rebberg mit.

Entstehung meines Strohateliers:

Seit mehr als 15 Jahren beschäftige ich mich mit Strohflechten, der Herstellung von Strohsternen und vielen anderen Sachen aus Stroh. Unter dem Namen "Edith's Strohstübli" führe ich mit viel Leidenschaft ein Strohatelier.

Schon als Kind beschäftigte ich mich mit Stroh, allerdings auf eine andere Art.........

Foto unten: Beim "Puppenstellen"* (2. von r.) mit Muetti, Schwester Claire und Bruder Walti

*Puppenstellen: Früher wurde das Getreide von Hand oder mit einem Bindemäher gemäht und zu "Garben" gebunden und zum Trocknen zu "Puppen" aufgestellt, später in die Scheune gebracht und von Hand oder mit einer Dreschmaschine gedroschen. Heute wird dies mit einem Mähdrescher in einem Arbeitsgang erledigt.

image-7537875-Foto_Puppenstellen.JPG
image-7537895-Enkel2.JPG
Unsere Enkel:
Hintere Reihe: Anita, Rahel, Philipp und Aaron.
Vordere Reihe: Ryan, Lionel, Viktoria und Irene mit Valeria.
image-7537898-Rebhüsli.JPG
Unser Räbhüsli mit 3 Aren Riesling-Sylvaner und 6 Aren Pinot-Noir